Skip to content

„Benutzt wie eine alte Hure, die zwar billig ist, aber für ihre Zwecke immer noch ganz brauchbar“ – das darf die „taz“ laut OLG-Urteil über Thilo Sarrazin schreiben…

20. September 2012

Keine Schmähkritik, nur gemein„taz“ darf Thilo Sarrazin als „alte Hure“ bezeichnen…

Thilo Sarrazin sei „wie eine alte Hure, die zwar billig ist, aber für ihre Zwecke immer noch ganz brauchbar“. Gegen diese Wortwahl der Berliner tageszeitung zog der umstrittene Buchautor Thilo Sarrazin vor Gericht – und kassierte eine Niederlage. Das Oberlandesgericht (OLG) in Frankfurt am Main wies in einem am Freitag veröffentlichten Beschluß einen Antrag Sarrazins zurück, mit dem dieser der Zeitung eine Äußerung über ihn verbieten lassen wollte. (Az. 16 W 36/12)
„Benutzt wie eine alte Hure, die zwar billig ist, aber für ihre Zwecke immer noch ganz brauchbar“ – das datf die „taz“ laut OLG-Urteil über Thilo Sarrazin schreiben... Keine Schmähkritik, nur gemein: „taz“ darf Thilo Sarrazin als „alte Hure“ bezeichnen - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/medien/keine-schmaehkritik-nur-gemein-taz-darf-thilo-sarrazin-als-alte-hure-bezeichnen_aid_819926.html

„Benutzt wie eine alte Hure, die zwar billig ist, aber für ihre Zwecke immer noch ganz brauchbar“ – das datf die „taz“ laut OLG-Urteil über Thilo Sarrazin schreiben…
Keine Schmähkritik, nur gemein: „taz“ darf Thilo Sarrazin als „alte Hure“ bezeichnen – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/medien/keine-schmaehkritik-nur-gemein-taz-darf-thilo-sarrazin-als-alte-hure-bezeichnen_aid_819926.html

Die taz hatte laut Gericht im Juni 2012 über Thilo Sarrazin geschrieben, er werde „inzwischen von Journalisten benutzt wie eine alte Hure, die zwar billig ist, aber für ihre Zwecke immer noch ganz brauchbar, wenn man sie auch etwas aufhübschen muß“. Der frühere Berliner SPD-Finanzsenator und Bundesbank-Vorstand hatte dies als unzulässige Schmähkritik gewertet.

Mit seinem Verbotsantrag scheiterte Thilo Sarrazin zunächst vor dem Frankfurter Landgericht.

Deutsch: Cover des Buches Deutschland schafft ...

Deutsch: Cover des Buches Deutschland schafft sich ab von Thilo Sarrazin. (Photo credit: Wikipedia)

Personen des öffentlichen Lebens müssen sich das gefallen lassen

Den Beschluß des Frankfurter Landgerichts bestätigte nun das OLG. Die Grenze zur verbotenen Schmähkritik sei noch nicht überschritten, hieß es zur Begründung.

Schmähkritik sei dadurch gekennzeichnet, daß nicht mehr die Auseinandersetzung mit der Sache, sondern die Diffamierung einer Person im Vordergrund stehe.

Personen des öffentlichen Lebens müßten sich dabei weitergehende Einschränkungen gefallen lassen. In der beanstandeten Veröffentlichung stehe nicht die Diffamierung Thilo Sarrazins als Person des öffentlichen Lebens im Vordergrund, sondern sein Verhältnis zu Journalisten. Die Richter verwiesen zudem darauf, daß auch polemische und überspitzte Kritik von der Meinungs- und Pressefreiheit gedeckt sei.


Keine Schmähkritik, nur gemein: „taz“ darf Thilo Sarrazin als „alte Hure“ bezeichnen – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/medien/keine-schmaehkritik-nur-gemein-taz-darf-thilo-sarrazin-als-alte-hure-bezeichnen_aid_819926.html

2 Kommentare leave one →
  1. Nasi Chaim Dönitz einzig wahrer Freund der Juden auf der Welt permalink*
    20. September 2012 08:31

    Reblogged this on alexanderplatz 1 berlin – wir sehen uns.

  2. 2. Oktober 2012 14:31

    Lustige Anagramme auf „Sarrazin alte Hure“:
    LA Nazi Arrest Hure,
    reizt anales Hurra,
    Arzt sah irre Laune,
    Helau SA Irrenarzt,
    Inzest Areal Hurra,

    nahezu irrer Salat,
    Ha er Urinalersatz,
    nur Hartz Aas Leier,
    Australier harzen,
    er sah uralte Zarin,

    viele weitere finden sich auf:
    http://www.facebook.com/lustige.anagramme

    Bildbeweis: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=473180232715766&set=a.189832237717235.46343.161547420545717&type=1

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: