Skip to content

Sie wollten das Ortsschild klauen – Drei Diebe in Fucking auf frischer Tat ertappt

19. Mai 2012

Pups, Drogen, Krätze – das sind tatsächlich Ortsnamen. Platz eins auf der Liste der skurrilen Namen steht aber Fucking in Oberösterreich. Das Ortsschild ist eine begehrte Trophäe. Drei ungeschickte Diebe sind jetzt leer ausgegangen.

Ortsschild Fucking

Ortsschild Fucking

Bei Souvenirjägern und Witzbolden ist das Ortsschild des oberösterreichischen Dörfchens Fucking heiß begehrt. Doch diesmal hatten die Möchtegern-Diebe Pech. Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete, ertappte die Polizei drei junge Männer aus Ingolstadt bei dem Versuch, ein Ortsschild zu stehlen. Sogar Spezialwerkzeug für ihre Nacht-und-Nebel-Aktion hatten die Bayern im Gepäck, scheiterten aber bei der Demontage. Als die Diebe dann versuchten, das Schild samt Eisensteher auszugraben, wurden sie von einer Polizeistreife erwischt.Solche Diebstähle sind für das Dorf mit dem klingenden Namen keine Seltenheit. Schon 13 Mal wurden sie Opfer von Ortsschilddieben. Medienberichten zufolge überlegen die leidgeplagten Fuckinger sogar, ihren Ortsnamen zu ändern. Der Bürgermeister möchte prüfen, ob die Fuckinger dies wünschen, berichtete der Sender ORF im Internet. Für die ertappten Diebe gab es eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: