Skip to content

Cannabis-Großrazzia gegen Hells Angels in Düsseldorf (NRW)

16. März 2012
Deutsch: Ein Mercedes-Benz Sprinter der Polize...

Image via Wikipedia

Bei der Großrazzia gegen Rockerbanden in NRW hat die Polizei eine große Haschisch-Plantage ausgehoben.

Die Fahnder entdeckten in Düsseldorf mindestens 3.000 Cannabis-Pflanzen in einem Hochbunker aus dem Zweiten Weltkrieg, der dem Motorradclub „Clan 81“ als Vereinssitz dient.

„Es handelt sich um eine der größten jemals gefundenen Drogenplantagen in NRW“, sagte ein Polizeisprecher.

Vier asiatische Gärtner hätten sich im Auftrag der Rocker um die Pflanzen gekümmert. Sie wurden zusammen mit dem mutmaßlichen Auftraggeber, dem 24jähriger Club-Präsidenten, festgenommen.

Die Durchsuchung war Teil einer Großrazzia im Rockermilieu der Outlaws bzw. 1%-Gesellschaft, also Hells Angels und Bandidos.

Mehr als 5.000 Polizisten waren in Düsseldorf, Oberhausen, Solingen und Langenfeld im Einsatz.

  • Sie fanden mehrere Messer,
  • ein Beil und
  • einen Elektroschocker
  • Zudem wurden Computer beschlagnahmt.
  • Mehr als 100 Rocker wurden erkennungsdienstlich erfaßt.

Die Polizei suchte nach Teilnehmern einer Messerstecherei in der Gladbacher Altstadt, die per Video aufgenommen wurde.

http://alexanderplatz1berlin.wordpress.com/2011/07/29/hells-angels-dusseldorf-burger-treffen-rocker-drogenhandel-prostitution-gewalt/

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: